Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – Mit Schlagstock und Elektroschocker unterwegs

NEU-ULM – Mit Schlagstock und Elektroschocker unterwegs

Bei einer Verkehrskontrolle gestern Abend kurz vor Mitternacht, eines 36-Jährigen Pkw-Fahrer, in der Nelsonallee stellten die Polizeibeamten einen Waffengurt im Fahrzeug fest. Der Waffengurt hing hinter dem Fahrersitz an der Kopfstütze der Rückbank. In dem Gurt befanden sich griffbereit ein Teleskopschlagstock und ein Elektroimpulsgerät. Auf Nachfrage erklärte der 36-Jährige, dass er sich die Waffen vor einem Jahr beschafft habe, da er als “Security” tätig war. Die Waffen wurden sichergestellt und gegen den 36-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoß nach dem Waffengesetz eingeleitet.

Anzeige
x

Check Also

Unfall A8 AS Oberelchingen – Kreuz Ulm Elchingen 21052019 18

Kreis Neu-Ulm: Pkw-Fahrer überschlägt sich neben der A8 – Gaffer abkassiert

Auf der Autobahn 8, kam es am Abend des 21.05.2019, zu einem Verkehrsunfall zwischen der Anschlussstelle Oberelchingen und dem Kreuz Ulm/Elchingen. Die 28-jährige Fahrerin eines ...

Polizeikontrolle Kelle Polizei

Nersingen/A7: Fahrer und Beifahrer nach Kontrolle angezeigt

Nach einer Verkehrskontrolle eines Fahrzeuggespann, am 20.05.2019, auf der Autobahn 7 bei Nersingen, erhalten nun Fahrer und Beifahrer von der Polizei angezeigt. Gestern in den ...