Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » 90-Jährige bei Brand in Einfamilienhaus verstorben
Feuerwehrfahrzeug Blaulicht Rettungsdienst
Symbolfoto: Comofoto - Fotolia

90-Jährige bei Brand in Einfamilienhaus verstorben

Am heutigen Dienstagmorgen, dem 30.06.2020, gegen 07.00 Uhr, wurde durch eine Zeugin eine Rauchentwicklung in einem Einfamilienhaus in Meitingen gemeldet.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Haus bereits in Flammen. Obwohl die Freiwillige Feuerwehr Meitingen den Brand schnell löschen konnte, kam für eine Person, welche sich zum Zeitpunkt des Feuers im Haus aufhielt, jede Hilfe zu spät. Bei der Verstorbenen handelt es sich vermutlich um die alleinstehende 90-jährige Bewohnerin des Einfamilienhauses.

Brand vermutlich durch technischen Defekt
Durch die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg wurden umgehend die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen der Brandermittler brach das Feuer wahrscheinlich im Bereich der Schlafstätte der Verstorbenen im Erdgeschoss aus. Ursächlich war vermutlich ein technischer Defekt an einem elektrischen Gerät.

Der Sachschaden am Haus dürfte sich nach ersten Schätzungen auf einen hohen fünfstelligen Eurobetrag belaufen.

Anzeige
WhatsApp chat