Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Betrunkener wird aggressiv und randaliert
Zwei Bier Gläser
Symbolfoto. Pixabay

Neu-Ulm: Betrunkener wird aggressiv und randaliert

Die Polizei musste sich am frühen 01.07.2020 um einen Herren kümmern, der in einer Kneipe zu randalieren begann.
Am Mittwoch um 01.00 Uhr teilte die Wirtin einer Kneipe am Augsburger-Tor-Platz der Polizeiinspektion Neu-Ulm mit, dass ein erheblich alkoholisierter Gast in der Kneipe randalieren würde, nachdem ihm verkündet wurde, dass ihm nichts mehr ausgeschenkt wird. Als die Streife am Einsatzort ankam, teilte die Wirtin mit, dass der Betrunkene bereits weiterzog und sich aktuell in der benachbarten Spielothek aufhalten würde. Dort wurde der 29-jährige Randalierer angetroffen und einer Personenkontrolle unterzogen. Es stellte sich heraus, dass sich der 29-Jährige in der Spielothek ebenfalls aggressiv verhalten hatte und mit seiner mitgeführten Krücke eine Plexiglasscheibe mutwillig beschädigt hatte. Der Schaden dort beläuft sich auf ca. 100 Euro. Dem 29-Jährigen wurde ein Platzverweis erteilt. Er wurde wegen Sachbeschädigung angezeigt.

Anzeige