Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Geringer Schaden aber drei Verletzte bei Auffahrunfall
Bsaktuell.de, Blaulicht, Schwaben Aktuell,
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Geringer Schaden aber drei Verletzte bei Auffahrunfall

Drei Leichtverletzte waren am 01.07.2020 bei einem Unfall in Dillingen zu beklagen.
Gegen 13.15 Uhr kam es auf der Großen Allee zu dem Verkehrsunfall, nachdem eine 30-jährige Opel-Fahrerin aus einer Parklücke in den fließenden Verkehr einfahren wollte und einen sich nähernden Opel Corsa übersah. Sie prallte seitlich in das Fahrzeug, dabei wurden die 35-jährige Beifahrerin, sowie deren Kinder im Alter von 13 und 8 Jahren leicht verletzt. Sie mussten im Krankenhaus Dillingen behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 800 Euro.

Anzeige