Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Gersthofen: Junge Männer gefährden Verkehr – Autoscheibe ein
Fensterscheibe
Symbolfoto: Heiko Küverling - Fotolia

Gersthofen: Junge Männer gefährden Verkehr – Autoscheibe ein

Gestern, am 01.07.2020, fielen einer Streife der Polizei Gersthofen zwei junge Männer auf, 19 und 20 Jahre alt, als sie gegen 21.30 Uhr unvermittelt auf die Bahnhofstraße liefen.
Ein vor der Streife fahrender Pkw-Lenker musste eine Gefahrenbremsung vollziehen, um einen Zusammenstoß mit den beiden Männern zu verhindern.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die beiden Männer leicht alkoholisiert waren. Zudem standen sie sichtlich unter Drogen und wirkten orientierungslos. Der 20-jährige Mann wurde in Gewahrsam genommen, der 19-jährige wurde durch Angehörige von der Dienststelle abgeholt.

Autoscheibe zerschlagen – Geschädigter soll sich melden
Während der Kontrolle an der Bahnhofstraße kamen Zeugen hinzu, die aussagten, dass die beiden Männer sich auf dem Gelände einer Tankstelle am Hery-Park aufhielten. Hier pöbelten sie einen älteren Mann an und zerschlugen an dessen Pkw eine Scheibe. Der Mann entfernte sich wohl aus Angst vom Tatort, ohne die Polizei zu verständigen.

Die Polizei Gersthofen sucht nun nach dem Geschädigten an der Tankstelle und nach dem Pkw-Lenker, der auf der Bahnhofstraße eine Gefahrenbremsung durchführte. Beide werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0821/323-1810 zu melden.

Anzeige