Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Betrunkene Autofahrerin mit frischem Unfallschaden
Stop Polizei Anhaltekelle
Symbolfoto: abr68 - Fotolia

Betrunkene Autofahrerin mit frischem Unfallschaden

Am 02.07.2020, gegen 23.30 Uhr, fiel der Funkstreife der Polizeiinspektion Schwabmünchen auf der Strecke von Mickhausen nach Birkach die Fahrerin eines roten Kleinwagens auf.
Aufgrund Ihrer auffälligen Fahrweise gaben die Beamten Anhaltesignale, woraufhin die Frau beschleunigte und versuchte zu entkommen. Sie konnte in Birkach gestoppt werden und fiel sofort wegen Alkoholgeruchs auf. Ein Alkoholtest ergab bei der 20-jährigen Autofahrerin eine Konzentration von 1,14 Promille. Ihren Führerschein ist sie vorerst los. Darüber hinaus bemerkten die Beamten einen frischen Streifschaden, der sich vom rechten hinteren Radkasten bis zum Fahrzeugheck hin erstreckte. Die Fahrerin schwieg sich darüber aus, woher der Schaden stammte. An der Unfallörtlichkeit, eventuell eine Hausmauer, dürfte roter Fahrzeuglack zu finden sein.

Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Schwabmünchen unter der Rufnummer 08232/9606-0.

Anzeige