Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Zwei Totalschäden bei Unfall im Kreuzungsbereich
Unfall Dillingen Donauwoerther Strasse 03072020 4

Dillingen: Zwei Totalschäden bei Unfall im Kreuzungsbereich

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am 03.07.2020 um kurz nach 21.00 Uhr in Dillingen ereignete, hatten die beiden Beteiligten noch Glück, sie wurden nur leicht verletzt.
Ein 24-jähriger BMW-Fahrer, der auf der Donauwörther Straße in Richtung Steinheim unterwegs war, wollte an der Schretzheimer Kreuzung nach links in die Haupstraße abbiegen. Er kollidierte frontal mit dem Pkw Nissan einer 50-Jährigen, der aus Richtung Steinheim kam. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Wagen der 50-jährigen Frau. Sie und der 24-jährige Unfallverursacher kamen mit leichten Verletzungen davon und mussten in das Krankenhaus Dillingen eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden von ungefähr 18.500 Euro. Diese mussten abgeschleppt werden.

An der Unfallstelle war neben der Polizeiinspektion Dillingen und dem Rettungsdienst die Freiwillige Feuerwehr Dillingen 20 Einsatzkräften vor Ort. Sie sperrten den Kreuzungsbereich, stellten den Brandschutz sicher, banden die Ausgelaufenen Betriebsstoffe, reinigten die Fahrbahn von den großflächig verstreuten Fahrzeugteilen und regelten den Verkehr.

Anzeige