Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Ladendiebin ergriff die Flucht – von der Polizei gefasst
Ladendiebstahl Klamotten
Symbolfoto: highwaystarz - Fotolia

Neu-Ulm: Ladendiebin ergriff die Flucht – von der Polizei gefasst

Am gestrigen Freitagnachmittag wurde, gegen 17.00 Uhr, eine Streife der Polizei Neu-Ulm zu einem Ladendiebstahl in ein Geschäft des Neu-Ulmer Einkaufzentrums gerufen.
Die bis dahin unbekannte Täterin hatte Waren im Wert von ca. 30 Euro entwendet. Aufgrund der ausführlichen Personenbeschreibung durch das Verkaufspersonal konnte die eingesetzte Streife die Täterin noch im Einkaufszentrum feststellen. Die Frau begleitete die Beamten zunächst bereitwillig zurück zum Geschäft. Kurz vor dem Laden versuchte die Täterin wegzurennen und dadurch zu flüchten. Dieser Versuch konnte jedoch durch die sportiven Beamten schnell unterbunden und die Frau gefesselt werden. Bei der anschließenden Durchsuchung ihrer mitgeführten Taschen konnte das entwendete Diebesgut und noch weitere Waren im Wert von ca. 180 Euro aufgefunden werden. Es liegt der Verdacht nahe, dass auch diese Gegenstände aus Ladendiebstählen herrühren, weshalb sie vorsorglich sichergestellt wurden. Hierzu folgen weitere Ermittlungen.

Anzeige