Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Betrunkene Fahrzeugführer in Frauenstetten und Höchstädt
Alkotest Atemalkoholtest
Symbolfoto: ehrenberg-bilder - Fotolia

Betrunkene Fahrzeugführer in Frauenstetten und Höchstädt

Bei Verkehrskontrollen gingen am 05.07.2020 in Frauenstetten und Höchstädt ein betrunkener Autofahrer und eine alkoholisierte Autofahrerin ins Netz.

Am 05.07.2020, gegen 00.50 Uhr, wurde ein 52-jähriger Autofahrer von Beamten der Polizeistation Wertingen im Buttenwiesener Ortsteil Frauenstetten einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 52-Jährigen wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest lieferte bei dem Mann einen Wert von über 0,9 Promille. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.

Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wurde von Beamten der Polizei Dillingen bei einer 36-jährigen Autofahrerin, die sie am 05.07.2020 gegen 02.40 Uhr in der Deisenhofer Straße in Höchstädt angehalten hatten, erheblicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest ergab bei der Frau einen Wert von über 1,8 Promille. Die Weiterfahrt wurde ihr untersagt und ihr Fahrzeugschlüssel wurde einbehalten. Zudem ordneten die Beamten eine Blutentnahme an und stellten den Führerschein der Frau sicher. Gegen die 36-Jährige wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Anzeige