Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Willmatshofen: Autofahrerin muss ausweichen – in Weiher gelandet
Feuerwehrfahrezeug Frontblitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Willmatshofen: Autofahrerin muss ausweichen – in Weiher gelandet

Zu einer Unfallflucht kam es am 05.07.2020 durch einen unbekannten Fahrzeugführer, der eine Autofahrerin bei Willmatshofen zum Ausweichen zwang.
Am gestrigen Abend um 20.33 Uhr fuhr eine 22-jährige Toyota-Fahrerin auf der Ortsverbindungsstraße von Willmatshofen in Richtung Itzlishofen. Kurz nach Ortsausgang in einer leichten Rechtskurve kommt ihr ein bislang noch unbekannter Fahrer eines schwarzen Pkw VW auf ihrer Fahrbahnseite entgegen. Vor Schreck lenkte die 22-Jährige sofort ruckartig nach rechts und kam dadurch von der Fahrbahn ab. Sie überfuhr eine Böschung mit Maschendrahtzaun, eine Hecke und landete schließlich mit der Front ihres Pkw im angrenzenden Weiher.

Die Feuerwehr Willmatshofen rückte mit 15 Kräften an und bargen den Toyota Auris aus dem Weiher.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 2.800 Euro. Hinweise auf den flüchtigen VW-Fahrer erbittet die Polizei Zusmarshausen.

Anzeige