Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Zeugen gesucht: Weißer Kleinwagen überholt gefährlich bei Ebershausen
Lichthupe Tacho
Symbolfoto: Gerhard Seybert - Fotolia

Zeugen gesucht: Weißer Kleinwagen überholt gefährlich bei Ebershausen

Am Dienstag, 07.07.2020, gegen 13.15 Uhr, ereignete sich auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Ebershausen und Kirchhaslach ein gefährliches Überholmanöver.
Ein 26-Jähriger fuhr mit seinem schwarzen Ford von Kirchhaslach kommend, in Richtung Ebershausen. Etwa 900 Meter vor dem Ortseingang von Ebershausen kam ihm ein weißer Kleinwagen, auf dessen Fahrspur entgegen. Dieser überholte in diesem Augenblick einen in Richtung Kirchhaslach fahrenden Pkw. Der weiße Kleinwagen konnte gerade noch rechtzeitig auf seine Fahrspur einscheren. Der 26-Jährige musste aber nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu verhindern und fuhr hierbei mit den beiden rechten Reifen gegen den dortigen Randstein. Die Reifen wurden dabei beschädigt. Der Sachschaden wurde mit etwa 100 Euro angegeben. Die Polizei sucht nun die beiden, dem 26-Jährigen entgegen gekommenen Pkw-Lenker. Vor allem vom Überholten erhofft sich die Polizei weitere Angaben zum Fahrer des weißen Kleinwagens. Dieser, bzw. weitere Zeugen, sollen sich bei der Polizeiinspektion Krumbach, Telefon 08282/905111, melden.

Anzeige