Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Mofafahrer stürzt nach Bremsmanöver eines SUV
Einsatzfahrzeug mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Krumbach: Mofafahrer stürzt nach Bremsmanöver eines SUV

Am Dienstag, 07.07.2020, gegen 18.25 Uhr, ereignet sich auf der Bahnhofstraße in Krumbach ein Verkehrsunfall, bei dem sich ein Mofafahrer leicht verletzte.
Ein 16-jähriger Mofafahrer fuhr zu Unfallzeit, stadtauswärts, hinter einem schwarzen SUV her. Kurz vor einer dortigen Tankstelle bremst der Fahrer des SUV unvermittelt stark ab. Der 16-Jährige leitete eine Vollbremsung ein und kam dabei zu Sturz. Der Fahrer des SUV setzte sein Fahrt fort. Ob dieser den Sturz des 16-Jährigen bemerkt haben kann, muss noch geklärt werden. Am Mofa entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro. Zeugen, welche Hinweise zu diesem Verkehrsunfall geben können, sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Krumbach, unter der Telefonnummer 08282/905111, melden.

Anzeige