Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Sturz wegen Eichhörnchen
Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Weißenhorn: Sturz wegen Eichhörnchen

Ein Eichhörnchen war am 07.07.2020 der Auslöser für den Sturz des Fahrers eines Kleinkraftrades.
Am Dienstag, gegen 12.15 Uhr, fuhr ein Mann mit seinem Kleinkraftrad in Weißenhorn auf der Reichenbacher Straße in östliche Richtung. Nachdem er einem querenden Eichhörnchen ausgewichen war, touchierte er mit seinem Vorderrad den Randstein und stürzte. Der 34-Jährige klagte nach dem Sturz über Schmerzen am Bein und wurde in die Stiftungsklinik Weißenhorn gebracht.

Anzeige