Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Unfall eines Fahranfängers mit weiteren Folgen
Jugendlicher Auto Lenkrad
Symbolfoto: pololia - Fotolia

Krumbach: Unfall eines Fahranfängers mit weiteren Folgen

Der Verkehrsunfall eines Fahranfängers, der sich am 08.07.2020 in Krumbach ereignete, hat für diesen weitere Folgen.
Am gestrigen Mittwoch, gegen 21.50 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Fahranfänger den Kreisverkehr Bahnhofstraße/Höllgehau. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet der Pkw beim Verlassen des Kreisverkehrs ins Schleudern. Das Fahrzeug kam hierbei nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlaterne. Es entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro. Neben der Zahlung eines Bußgeldes muss der junge Mann demnächst an einem Aufbauseminar teilnehmen. Diese Nachschulung soll das Fahrverhalten von Fahranfängern positiv beeinflussen.

Anzeige