Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Autofahrer bringt Überholerin in gefährliche Situation
Lichthupe Tacho
Symbolfoto: Gerhard Seybert - Fotolia

Günzburg: Autofahrer bringt Überholerin in gefährliche Situation

Am 30.06.2020 kam es am frühen Abend zu einer gefährlichen Situation bei einem Überholmanöver, die ein Autofahrer herbeiführte. Hierzu sucht die Günzburger Polizei Zeugen.
Gegen 19.00 Uhr, überholte eine Pkw-Fahrerin in der Heidenheimer Straße in Fahrtrichtung Niederstotzingen zwei vor ihr befindliche Pkw. Als sie sich auf Höhe des vordersten Fahrzeuges befand, beschleunigte dessen Fahrer seinen Pkw, so dass die Pkw-Lenkerin den Überholvorgang nicht abschließen konnte. Erst als sie den bislang unbekannten Pkw-Fahrer mittels Hupen auf sein Fehlverhalten aufmerksam machte und bereits ein Pkw entgegenkam, verlangsamte der zu Überholende sein Fahrzeug und die Pkw-Lenkerin konnte gerade noch rechtzeitig vor dem Gegenverkehr wieder auf die rechte Fahrbahnseite einscheren. Die Polizei hat gegen den bislang unbekannten Pkw-Lenker ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Zeugen, die den Vorfall am 30.06.2020 beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, unter der Rufnummer 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Anzeige