Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Frau hat Essen auf dem Herd vergessen
Pfanne Herd
Symbolfoto: Olaf Heidtke - Fotolia

Illertissen: Frau hat Essen auf dem Herd vergessen

Am gestrigen Mittwochvormittag, den 08.07.2020, wurde der Feuerwehr und Polizei in Illertissen eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung im Bereich der Weiherstraße mitgeteilt.
13 Einsatzkräfte der Feuerwehr Illertissen und eine Streife der Polizeiinspektion Illertissen fuhren deshalb zu der Örtlichkeit. Ein Nachbar hatte einen ausgelösten Rauchmelder wahrgenommen und die Rauchentwicklung gesehen. Es stellte sich heraus, dass die 59-jährige Wohnungsinhaberin ihr Essen auf dem eingeschalteten Herd vergessen und die Wohnung verlassen hatte. Die Feuerwehr konnte die Bratpfanne vom Herd nehmen und die Wohnung lüften. Ein Sachschaden entstand nicht. Da es auch kein offenes Feuer gab, waren keine Löscharbeiten erforderlich.

Gegen die Frau wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen eines Verstoßes gegen die Brandverhütungsvorschriften eingeleitet.

Anzeige