Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Einbrecher hat es auf Kältemittel abgesehen – hoher Beuteschaden
Einbrecher Einbruch
Symbolfioto: Thomas Rüdesheim - Pixabay

Neu-Ulm: Einbrecher hat es auf Kältemittel abgesehen – hoher Beuteschaden

Am vergangenen Wochenende wurde in einen Lagerraum einer Firma in der Böttgerstraße eingebrochen und insgesamt 25 Flaschen mit einem Kältemittel entwendet.
Diese hatten einen Wert von insgesamt 15.000 Euro entwendet. Der oder die Täter gelangten durch einen durchtrennten Maschendrahtzaun auf das Firmengelände und hebelten im Anschluss die Tür des Lagerraumes auf. Der angerichtete Sachschaden wurde auf etwa 1.000 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm unter der Telefonnummer 0731/8013-0 zu melden.

Anzeige