Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Auto überschlägt sich bei Giengen
Fahrzeug des DRK - Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Auto überschlägt sich bei Giengen

Leichte Verletzungen zog sich ein 19-Jähriger bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, den 09.07.2020, bei Giengen zu.
Kurz vor 18.00 Uhr war ein Opel zwischen Giengen und Heidenheim unterwegs. Das Auto kam nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht. Ein Rettungswagenwagen brachte den 19-Jährigen in ein Krankenhaus. Der Opel war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Angehörige kümmerten sich um die Bergung des Fahrzeugs. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 5.000 Euro.

Hinweis der Polizei: Als eine der wichtigsten Grundregeln mahnt die Straßenverkehrsordnung zu ständiger Vorsicht. Fahrer und Fußgänger müssen jederzeit aufmerksam sein und Ablenkungen jeglicher Art vermeiden. Jede Unaufmerksamkeit kann schwerwiegende Folgen haben.

Anzeige