Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ehingen: Einbrecher dringt über die Kellertüre ein
Einbruch Comic
Symbolfoto: bgs_digital_creator - Pixabay

Ehingen: Einbrecher dringt über die Kellertüre ein

Durch die Kellertür kam in der Nacht zum Donnerstag, den 09.07.2020, in Ehingen ein Einbrecher ins Gebäude.
Der Täter hebelte die Kellertür eines Gebäudes in der Schafmarktstraße auf und gelangte so in das Innere. Dort suchte er nach Brauchbarem, während die Bewohner nicht da waren. Ob er Beute machte ist noch unklar. Die Polizei aus Ehingen, Telefonnummer 07391/5880, hat die Spuren gesichert und hofft auf Zeugenhinweise. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen hat, soll sich bitte melden. Der Sachschaden an der Tür beträgt rund 500 Euro.

Viele Einbrüche können durch stabile Türen und Fenster und die richtige Sicherungstechnik verhindert werden. Immer mehr Täter scheitern an den technischen und mechanischen Sicherungseinrichtungen. Schon durch einfache Maßnahmen kann jeder etwas tun. Für die Einbrecher ist es wichtig, dass alles möglichst schnell geht. Leisten Fenster und Türen erheblichen Widerstand, geben die Ganoven ihr Vorhaben schnell auf.

Anzeige