Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Attenhausen: Spiegelklatscher deckt vermutlich Alkoholfahrt auf
Außenspiegel Unfall
Symbolfoto: powell83 - Fotolia

Attenhausen: Spiegelklatscher deckt vermutlich Alkoholfahrt auf

Die Blutproben sollen klären, ob ein Beteiligter eines Verkehrsunfalles am 09.07.2020 bei Attenhausen betrunken am Steuer saß.
Ein 48-jähriger Pkw-Fahrer befuhr mit seinem Fahrzeug am Donnerstag, gegen 18.10 Uhr, die Hofstraße in Attenhausen in Richtung Ursberg. Hier kam ihm ein 32-jähriger Pkw-Fahrer entgegen. Zwischen beiden Pkw kam es zu einem leichten Zusammenstoß, sodass beide linke Außenspiegel beschädigt wurden. Der Sachschaden wird von der Polizeiinspektion Krumbach mit etwa 150 Euro angegeben.

Beim Austauschen der Personalien bemerkten der 48-jährige Pkw-Fahrer, sowie sein Beifahrer, beim 32-jährigen Unfallgegner Alkoholgeruch. Daraufhin verließ Letzterer die Unfallstelle. Der Mann konnte durch die verständigte Polizei wenig später in einer Nachbarortschaft angetroffen werden, wobei ein ordnungswidriger Alkoholwert festgestellt wurde. Zur Abklärung der relevanten Alkoholisierung zur Unfallzeit wurden bei ihm zwei Blutentnahmen durchgeführt. Weitere Ermittlungen der Polizei folgen.

Anzeige