Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Regionalmarketing Günzburg GbR feiert 20. Jubiläum
RMG Guenzburg 20 Jahre
Oberbürgermeister Gerhard Jauernig (links im Bild), Geschäftsführender Gesellschafter der RMG, schnitt gemeinsam mit Landrat Dr. Hans Reichhart (rechts im Bild) und sein Vorgänger und jahrzehntelanger Begleiter und Unterstützer der RMG, Hubert Hafner (neben OB Jauernig), sowie RMG-Geschäftsführer Axel Egermann symbolisch eine Jubiläumstorte an. Foto: RMG

Regionalmarketing Günzburg GbR feiert 20. Jubiläum

Am 14. Juli 2000 wurde sie gegründet, die Entwicklungs- und Marketinggesellschaft für den Landkreis Günzburg – heute finden die größten Projekte im Regionalmanagement-Kontext statt

Die Regionalmarketing Günzburg GbR – im Jahr 2000 im Kontext der Ansiedlung von LEGOLAND als Entwicklungs- und Marketinggesellschaft für den Landkreis Günzburg gegründet – feiert in diesem Jahr Geburtstag. Unabhängig von Corona nicht groß, sondern klein und informativ das ganze Jahr über mit 20 Postings auf Instagram und Facebook @guenzburgmeinlandkreis. „Wir wollten von Anfang an keine großen Feierlichkeiten,“ so RMG-Geschäftsführer Axel Egermann, „aber einige Rückblicke werfen auf die 20 Jahre seit Bestehen der RMG mit entsprechender Würdigung der Gründungsgesellschafter und Partner über die Jahre und unterschiedlichen Themenbereiche hinweg.“

Symbolisch Jubiläumstorte angeschnitten
Zum 20. Geburtstag direkt, schnitten Landrat Dr. Hans Reichhart und sein Vorgänger und jahrzehntelanger Begleiter und Unterstützer der RMG, Hubert Hafner sowie Oberbürgermeister Gerhard Jauernig als Geschäftsführende Gesellschafter der RMG gemeinsam mit RMG-Geschäftsführer Axel Egermann symbolisch eine Jubiläumstorte an. „Unser Dank gilt allen Stimmberechtigten und Fördernden Gesellschaftern, allen Befürwortern, ideellen und finanziellen Unterstützern in einzelnen Projekten, allen Partnern kooperierender Institutionen und natürlich auch dem Team der RMG,“ so Hubert Hafner bei dem kurzen Geburtstagstreffen. „In den vergangenen 20 Jahren haben wir alle gemeinsam eine Menge auf den Weg gebracht und umgesetzt. Insbesondere im touristischen Bereich sind erfolgreiche und zukunftsweisende Projekte in Kooperation gerade auch von Stadt und Landkreis sowie auch weiteren Kommunen im Landkreis entstanden, auf die wir stolz sein können,“ ergänzte OB Jauernig. Landrat Dr. Reichhart freut sich auf viele weitere aktive Jahre. „Mit der Standortkampagne und dem Engagement in den sozialen Medien, mit den aktuellen Digitalisierungsthemen im Kontext des Areal Digital, aber auch mit neuen Projekten im touristischen Bereich oder zum Beispiel auch in Sachen regionale Produkte sind wir am Puls der Zeit und sicher auf dem richtigen Weg,“ konkretisiert er.

Im Themen im Wandel der Zeit
Die Anfänge der Regionalmarketing-Aktivitäten lagen bis 2004 schwerpunktmäßig im Bereich Innenmarketing/Etablierung des Leitbildes „Die Familien- und Kinderregion“ sowie Tourismus – beispielsweise mit Kinderfreundlichkeitsseminaren für Gastgeber, der Eröffnung der Touristinformation am LEGOLAND, Bürgermeisterseminaren und dem Tag der Region. Seit 2004 spielte parallel zunehmend das Thema Standortmarketing eine Rolle – Investorenansprache zum Beispiel im Zuge eines Standortforums im Kontext der Immobilienmesse EXPO REAL sowie die Vereinbarkeit von Beruf & Familie. 2009 wurde folgerichtig auch die Wirtschaftsförderstelle des Landkreises Günzburg bei der RMG mit angesiedelt und fanden vermehrt Projekte im Aufgabenbereich Standort und Wirtschaft statt. Seit 2017 ist der Landkreis Günzburg in der Regionalmanagement-Förderung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und setzt seitdem vom Budget her größere Projekte wie beispielweise die Standortkampagne „Günzburg #meinLandkreis“ um. Außerdem geht aktuell das Digitale Gründerzentrum „Areal Digital“ initiiert durch die RMG an den Start.

Auf Facebook/Instagram @guenzburgmeinlandkreis kamen in den vergangenen Monaten bereits einige der Gründungsgesellschafter, bisherigen Partner und auch der Geschäftsführer seit Gründung der RMG zu Wort. Es ist eine ganze Menge umgesetzt worden in den ersten 20 Jahren der RMG und – so das Fazit aller, die einen dankenswerten Beitrag zum bisher Geschehenen geleistet haben – die Entscheidung des Landkreises Günzburg, die Aufgaben Wirtschaft und Tourismus in eine eigene Organisation / ein professionelles, engagiertes Team zu geben, war richtig und ergebnisreich. Insofern gilt es, mit Engagement, Kreativität und in bewährten Partnerschaften in die nächsten 20 Jahre zu starten und den Landkreis als attraktive Region zum Leben und Arbeiten weiter voran zu bringen.

Anzeige