Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Friedberg: Jugendlicher zündelt – Feuerwehr muss kommen
Feuerzeug Zippo
Symbolfoto: Jean-Dominique POUPEL - Pixabay

Friedberg: Jugendlicher zündelt – Feuerwehr muss kommen

Am Dienstag, den 14.07.2020, gegen 12.15 Uhr, wurde ein Brand auf einem Feld im Bereich der Hans-Carossa-Straße in Friedberg mitgeteilt.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand legte ein 14-jähriger zuerst in einem Maisfeld und anschließend in einer Wiese ein Feuer. Er versuchte die Brandstellen selbst wieder zu löschen. Das gelang dem Jugendlichen aber nicht mehr. Deshalb sprach er einen Fußgänger an, dass die Feuerwehr informiert werden soll. Die Freiwillige Feuerwehr Friedberg löschte die Brandherde ab. Der entstandene Flurschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Gegen den Jugendlichen wird wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung gemäß dem Strafgesetzbuch ermittelt.

Anzeige