Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » GÜNZBURG – Dunkelfarbiger Opel Corsa begeht Unfallflucht in der Parkstraße

GÜNZBURG – Dunkelfarbiger Opel Corsa begeht Unfallflucht in der Parkstraße

Am Samstag, 20.10.2012 um 17:40 Uhr hielt sich ein 20-jähriger Student auf einer Terrasse zu einem Anwesen in der „Parkstraße“ auf. Hierbei vernahm er einen Knall, welchen er einem Anstoßgeräusch zuordnete. Zu diesem Zeitpunkt fuhr für ihn sichtbar ein dunkelfarbiger Klein-Pkw am Anwesen vorbei. Als der junge Mann auf der Straße nachschaute, musste er eine Beschädigung an seinem vor dem Haus geparkten Fiat Punto feststellen. Das Fahrzeug war am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Der vorgenannte dunkelfarbige Pkw fuhr offensichtlich zu knapp an dem Fiat vorbei, so dass es zu einer Spiegelberührung kam. Hierbei brach das Glas am Fahrerspiegel des Fiat Punto. Der Beifahrerspiegel am Verursacherfahrzeug wurde abgerissen und verblieb an der Unfallstelle zurück. Zuordenbar ist dieser Spiegel einem Pkw Opel Corsa.

Hinweise zum Verursacher der Verkehrsunfallflucht nimmt die Polizei Günzburg unter Tel. 08221/919-0 entgegen.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Geldautomat Ausgabeschacht

Günzburg: Anderer schnappt sich Geld aus Automaten

Am 01.10.2019, gegen 15.20 Uhr, wollte eine 80-jährige Frau an einem Geldautomaten 500 Euro von ihrem Konto abheben. Sie glaubte zunächst, dass ihr dies nicht ...