Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Biberachzell: Rund 15.000 Euro Sachschaden bei Kollision
Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Biberachzell: Rund 15.000 Euro Sachschaden bei Kollision

Am gestrigen 19.07.2020 waren in Biberachzell zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Verletzt wurde dabei niemand.
Ein 51-jähriger Pkw-Lenker fuhr am Sonntag, gegen 09.20 Uhr, mit seinem Fahrzeug im Bereich der Von-Thürheim-Straße aus der Hofeinfahrt nach rechts auf die Straße. Dabei touchierte er mit seiner Fahrzeugfront die linke Fahrzeugseite des Pkw einer 52-jährigen Autofahrerin, die mit ihrem Auto an einem auf ihrer Fahrbahn ordnungsgemäß geparkten Pkw links vorbeifuhr. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Anzeige