Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Autobahn 7: Mehrere Lkw-Kontrollen bei Illertissen
Lkw-Fahrer Trucker Lenkrad
Symbolfoto: planet_fox - Pixabay

Autobahn 7: Mehrere Lkw-Kontrollen bei Illertissen

Beamte der Autobahnpolizei Memmingen kontrollierten am gestrigen Nachmittag, den 20.07.2020, mehrere Lkw im Bereich der Autobahn 7 bei Illertissen.
Unter anderem stellten sie bei einem ukrainischen sowie bei einem rumänischen LKW fest, dass dieser illegal innerdeutschen Warenverkehr durchführte. Beide Fahrzeuglenker bzw. deren Unternehmer mussten je 1.250 Euro für die zu erwartende Geldbuße hinterlegen bevor sie weiterfahren durften. Bei einem bulgarischen Lkw-Fahrer waren die Lenkzeitenaufschriebe nicht, bzw. nicht vollständig nachweisbar und zudem konnte er keine Bescheinigung nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetzt vorzeigen. Auch hier wurde eine Anzeige gefertigt, die mit einer hohen dreistelligen Geldbuße geahndet werden wird.

Anzeige