Home » Allgemein » Regionalnachrichten » Bundesstraße B 10: Umleitung wegen Asphaltierungsarbeiten in Neu-Ulm
Sperrung
Symbolfoto: Pixabay

Bundesstraße B 10: Umleitung wegen Asphaltierungsarbeiten in Neu-Ulm

Fahrstreifensperrung der Bundesstraße 10 im Zuge des Um- und Ausbaus an der Otto-Hahn- / Otto-Renner-Straße

Für die bevorstehenden Asphaltierungsarbeiten wird die nordwestliche Fahrbahn der Bundesstraße 10 für den Verkehr vom 23.07.2020 bis einschließlich 30.07.2020 gesperrt.

In diesem Zeitraum wird der Verkehr über die örtlichen Baustellenumfahrungen geleitet. Die Umleitungen werden in den jeweiligen Fahrbeziehungen ausgeschildert. Der Verkehr auf der Otto-Hahn-Straße wird über die Leibniz-Straße und Max-Eyth-Straße zur Bundesstraße 10 weitergeleitet. Die Otto-Renner-Straße, die Von-Liebig-Straße, sowie das neu errichtete Brückenbauwerk können weiterhin ungehindert befahren werden. Die Auf- und Abfahrtsrampen zur Bundesstraße 10 werden im Zuge der Asphaltierungsarbeiten Ende August erneuert. Hierzu ist nochmals eine Teilsperrung von wenigen Tagen notwendig.

Das Staatliche Bauamt Krumbach bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit der Sperrung verbundenen Umwegigkeiten und um Beachtung der Verkehrssicherungsmaßnahmen.

Anzeige