Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Fristingen: Fahrzeuge und Wohnanhänger landen im Graben
Polizeifahrzeug und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Fristingen: Fahrzeuge und Wohnanhänger landen im Graben

Zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten kam es gestern Mittag, am 26.07.2020, um 13.10 Uhr, bei Fristingen, einem Ortsteil von Dillingen.
Eine 75-Jährige war mit Pkw und Wohnwagen auf der Staatsstraße 2030 von Kicklingen in Richtung Dillingen unterwegs. Zum gleichen Zeitpunkt wollte eine 27-Jährige von der Verlängerung des Priehlwegs in Fristingen die Staatsstraße 2030 geradeaus in Richtung Steinheim überqueren und missachtete dabei die Vorfahrt des aus ihrer Sicht von rechts kommenden Pkw/Wohnanhänger. Die 75-Jährige machte noch eine Vollbremsung, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit dem einfahrenden Pkw nicht mehr verhindern. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge sowie der Wohnanhänger in den Straßengraben geschleudert.

Mittelschwer verletzt
Die 27-jährige Unfallverursacherin erlitt bei dem Unfall mittelschwere Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Dillingen. Die 75-Jährige blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand nach Angaben der Polizeiinspektion Dillingen ein Gesamtschaden von etwa 15.000 Euro.

Anzeige