Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Hinweise zu Wohnungseinbruch gesucht
Einbruch Fenster Tuere
Symbolfoto: Holger Kraft - Pixabay

Memmingen: Hinweise zu Wohnungseinbruch gesucht

In der Abwesenheit der Bewohner drang am Montag, den 27.07.2020, eine unbekannte Täterschaft in ein Einfamilienhaus in der Hans-Böckler-Straße ein.
Bei dem Einbruch erbeuteten die Täter Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro. Außerdem verursachten sie einen massiven Sachschaden, der auf etwa 10.000 Euro geschätzt wird. Dies lag u.a. daran, da die separat verschließbaren Fenster ein Eindringen verhindert haben und die Einbrecher mehrere Versuche benötigten, um letztlich über ein lediglich geschlossenes, aber unversperrtes Fenster in das Objekt zu gelangen.

In diesem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass es bei den örtlichen Kriminalpolizeidienststellen entsprechende Fachberater gibt, die kostenlos und unabhängig im Hinblick auf bauliche Sicherungsmaßnahmen beim Einbruchschutz unterstützen. Besichtigungs- und Beratungstermine können im Zuständigkeitsbereich der Kriminalpolizei Memmingen telefonisch unter der Rufnummer 08331/100-217 vereinbart werden.

Zeugen, die im Laufe des 27.07.2020 im Bereich der Hans-Böckler-Straße verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Memmingen, Telefon 08331/100-0, zu melden.

Anzeige