Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Stopp-Schild übersehen: Hoher Sachschaden und zwei verletzte in Thannhausen
Stop Schild Stoppschild
Symbolfoto: Pixabay

Stopp-Schild übersehen: Hoher Sachschaden und zwei verletzte in Thannhausen

Am 03.08.2020, gegen 19.40 Uhr kam es in Thannhausen, an der Kreuzung Edelstetter Straße / Wiesenthalstraße, zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen.
Eine 23-jährige Pkw-Fahrerin missachtete an dieser Kreuzung ein Stopp-Schild und fuhr in die Kreuzung ein. Ein 79-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Beide Fahrzeugführer wurden durch den Unfall leicht verletzt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 34.000 Euro. Die Kreuzung war aufgrund des Unfalls für etwa eine Stunde gesperrt.

Anzeige