Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Osterberg: Autofahrer muss ausweichen und landet im Graben
Polizeiauto Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Osterberg: Autofahrer muss ausweichen und landet im Graben

Nach einem erzwungenen Ausweichmanöver, am 04.08.2020 bei Osterberg, kam es zu einem Verkehrsunfall.
Gestern Abend, gegen 18.00 Uhr, befuhr ein 61-jähriger Mann mit seinem Pkw die Staatsstraße 2017 in Richtung Kellmünz. Im Streckenverlauf kam er nach links auf die Gegenfahrbahn. Ein 55-jähriger Mann, der mit seinem Pkw zu diesem Zeitpunkt im Gegenverkehr unterwegs war, musste nach rechts in den Straßengraben ausweichen. Der Fahrer verletzte sich dabei leicht. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 12.500 Euro.

Anzeige