Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Ichenhausen » Unfallfluchten in Krumbach und Ichenhausen
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Unfallfluchten in Krumbach und Ichenhausen

In Krumbach und in Ichenhausen haben aktuell noch unbekannte Fahrzeugführer nach Unfällen die Flucht ergriffen, ohne sich zu kümmern.

Unfallflucht auf Krumbad-Parkplatz in Krumbach
Am Mittwoch, gegen 18.15 Uhr kam es auf dem Parkplatz des Krumbades zu einem Verkehrsunfall. Eine bisher unbekannte weibliche Pkw-Fahrerin fuhr beim Ausparken rückwärts gegen einen geparkten Pkw. Die Fahrerin hat dann kurz danach die Unfallstelle verlassen, ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Am geparkten Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zu diesem Unfall abgeben können werden, gebeten sich bei der Polizeiinspektion Krumbach, Telefon 08282/9050, zu melden.

Fahrzeuge gestreift in Ichenhausen – Verantwortlicher fährt davon
Ebenfalls am 05.08.2020, gegen 12.00 Uhr, ereignete sich auf der Brandfeldstraße in Ichenhausen ein Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Mann fuhr mit seinem Klein-Lkw an mehreren an der rechten Straßenseite parkenden Fahrzeugen vorbei. Gegen Ende der parkenden Reihe kam ihm ein Pkw entgegen, welcher seine Geschwindigkeit nicht verringerte, so dass der 23-jährige mit seinem Fahrzeug zu früh nach rechts lenken musste, um mit dem entgegenkommenden Pkw nicht zusammen zu stoßen. Hierbei streifte der Mann ein parkendes Fahrzeug. Der entgegenkommende Pkw fuhr anschließend weiter. An dem Lkw des 23-Jährigen und dem parkenden Pkw entstand ein Schaden in Höhe von insgesamt etwa 1.000 Euro. Von dem entgegenkommenden Fahrzeug ist keinerlei Fahrzeug- und Fahrerbeschreibung bekannt.

Anzeige