Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: 30-Jähriger verletzt neuen Freund seiner Ex-Freundin am Kopf
Fraust Schlaege
Symbolfoto: nito - Fotolia

Dillingen: 30-Jähriger verletzt neuen Freund seiner Ex-Freundin am Kopf

Zu einer Körperverletzung war es am 09.08.2020 in Dillingen gekommen, bei dem ein Mann den neuen Freund seiner Ex-Freundin verletzte.
Ein 30-jähriger Dillinger hatte am Sonntagabend, gegen 20.40 Uhr, auf seinen 50-jährigen Kontrahenten eingeschlagen, nachdem er diesen vom Fahrrad aus in der Donaustraße erkannte. Der 50-Jährige ging daraufhin zu Boden, woraufhin der 30-Jährige weiter auf ihn einschlug. Dabei erlitt der Geschädigte mehrere Platzwunden am Kopf. Anschließend flüchtete der 30-Jährige, konnte aber schnell von den hinzugerufenen Streifenbeamten gefasst werden. Als Tatbegründung erklärte der 30-Jährige nun, dass dieser zuvor vom 50-Jährigen mit einem Messer bedroht worden wäre. Hintergrund des Streits war die beendete Beziehung des 30-Jährigen mit seiner Ex-Freundin, die nun mit dem 50-Jährigen leiert ist. Bezüglich des Tathergangs sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen.

Anzeige