Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » VILLENBACH – Täter wollten in Einfamilienhaus einsteigen

VILLENBACH – Täter wollten in Einfamilienhaus einsteigen

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde versucht, in ein freistehendes Einfamilienhaus in der Hauptstraße einzubrechen. Die Hausbesitzer sind gegen 00:30 Uhr nach Hause gekommen und waren der Meinung, dass bei ihnen eingebrochen worden sei, da Schlüssel fehlten. Es konnten dann an dem Toilettenfenster eindeutige Spuren festgestellt werden, dass hier mit einem Hebelwerkzeug versucht worden ist, das Fenster aufzubrechen. Unterhalb des Fensters waren dazu gehörige Fußspuren vorhanden. Allerdings dürften der oder die Täter nicht ins Haus gelangt sein. Im Haus deutete überhaupt nichts darauf hin, dass sich Unberechtigte dort aufgehalten hätten. Die fehlenden Schlüssel dürften wohl verlegt worden sein.

 

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Blaulicht

Wertingen: Vergessener Blinker eines Traktors von Pkw-Fahrerin missverstanden

Ein Gesamtschaden von rund 6.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall entstanden, der sich am 14.10.2019 gegen 15.35 Uhr in Wertingen ereignete. Eine 27-Jährige war mit ...

Feuerlöscher

Wertingen: Jugendliche versprühen Feuerlöscher

Eine Streifenwagenbesetzung der Polizeistation Wertingen stellte am 14.10.2019, gegen 14.25 Uhr, in der Augsburger Straße eine Rauchsäule fest, die aus dem Hof der alten Post ...