Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Lutzingen: Wem gehört der Jack-Russel? – Mini-Yorkshire schwer verletzt
Hundeschnauze Hund
Symbolfoto: NiconPhotography - Fotolia

Lutzingen: Wem gehört der Jack-Russel? – Mini-Yorkshire schwer verletzt

Am 09.08.2020, gegen 21.30 Uhr, wurde in der Straße Am Freilos ein kleiner Mini-Yorkshire von einem herrenlosen, etwa kniehohen Jack-Russel angesprungen und gebissen.
Dabei wurde der Yorkshire erheblich verletzt und musste zur weiteren Behandlung in eine Augsburger Tierklinik gebracht werden. Der Jack-Russel war weiß mit wenigen hellbraunen Flecken, außerdem trug er ein grünlich-meliertes Geschirr um Hals und Bauch. Der Besitzer des Tieres konnte vor Ort nicht festgestellt werden. Die Polizei Dillingen bittet unter der Telefonnummer 09071/56-0 um Zeugenhinweise.

Anzeige