Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Haare ohne Mund-Nasenschutz geschnitten
Friseur
Symbolfoto: Jo_Johnston - Pixabay

Senden: Haare ohne Mund-Nasenschutz geschnitten

Am späten Nachmittag des 10.08.2020 wurde der Polizei Senden mitgeteilt, dass bei einem Friseursalon in der Hauptstraße gegen die Infektionsschutzmaßnahmen verstoßen wird.
Bei einer Kontrolle stellten die Beamten fest, dass zwei der dortigen Friseure beim Haareschneiden nicht die erforderliche Mund-Nase-Bedeckung trugen. Da ihr Verhalten einen Verstoß gegen die erlassene Rechtsverordnung darstellt, leiteten sie Bußgeldverfahren ein.

Anzeige