Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: Pkw-Anhänger gerät in den Gegenverkehr
Anhänger Anhängerkupplung
Symbolfoto: Pixabay

Illertissen: Pkw-Anhänger gerät in den Gegenverkehr

Eine Verletzte, Sachschaden und eine verschmutzte Fahrbahn waren das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich am 12.08.2020 bei Illertissen ereignete.
Gestern Nachmittag, gegen 15.00 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Mann mit seinem Gespann, bestehend aus Pkw und Anhänger, die Staatsstraße 2018 in Richtung Obenhausen. Im Streckenverlauf schaukelte sich der mit Kies beladene Hänger auf und geriet auf die Gegenfahrbahn. Eine 51-jährige Frau, die zu dieser Zeit auf der Staatsstraße in Richtung Illertissen unterwegs war, konnte nicht mehr ausweichen und prallte frontal in den Anhänger. In Folge der Kollision kamen beide Fahrzeuge ins Schlingern und touchierten jeweils die Leitplanke. Der komplette Kies verteilte sich auf der Straße, so dass die Staatsstraße 2018 in diesem Bereich für die Aufräumarbeiten gesperrt werden musste. Die Frau verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde zur Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 12.500 Euro.

Anzeige