Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Jugendliche stehlen Alkohol und Fahrräder und greifen Polizeibeamten an
Mann mit Handschellen
Symbolfoto: jinga80 - Fotolia.com

Jugendliche stehlen Alkohol und Fahrräder und greifen Polizeibeamten an

Am 14.08.2020, gegen etwa 15.55 Uhr wurde die Polizei informiert, dass mehrere Jugendliche neben einem Firmengrundstück in Altenstadt randalieren und dabei Gläser zerschlagen hätten.
Vor Ort konnten die eingesetzten Polizeibeamten der Polizeiinspektion Illertissen zwei weibliche Personen im Alter von 15 und 13 Jahren sowie zwei männlichen Personen im Alter von 14 und 15 Jahren antreffen. Die Jugendlichen hatten zuvor Alkohol konsumiert. Dieser war zuvor aus einer Baustelle entwendet worden. Es wurden zudem auch zwei entwendete Fahrräder aufgefunden. Diese wurden vermutlich im Bereich des Sinninger Badesees entwendet. Der 15-jährige schlug dann plötzlich mit dem Ellenbogen in Richtung der Polizeibeamten und beleidigte diese zudem. Ihm mussten deswegen Handfesseln angelegt werden. Es mischte sich dann im weiteren Verlauf die 13-jährige Freundin des Jugendlichen ein und beleidigte die Polizeibeamten.

Den 15-jährigen erwarten nun mehrere Strafverfahren unter anderem wegen tätlichem Angriff gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung. Bei der 13-jährigen handelt es sich noch um ein strafunmündiges Kind. Sie wurde vor Ort an die Mutter übergeben. Durch den tätlichen Angriff wurde niemand verletzt.

Der Eigentümer eines der Fahrräder ist derzeit noch nicht bekannt. Dieser sollte sich bitte bei der Polizei Illertissen unter Telefonnummer 07303/96510 melden.

Anzeige