Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Buxheim: Heranwachsender hat sich nicht unter Kontrolle
Mann mit Handschellen
Symbolfoto: jinga80 - Fotolia.com

Buxheim: Heranwachsender hat sich nicht unter Kontrolle

Ein amtsbekannter Heranwachsender beleidigte am vergangenen Samstag, 15.08.2020, mehrere Polizeibeamte, nachdem er bei einer Ruhestörung in der Machnigstraße auffällig geworden war.
Die Beamten kündigten ihm dabei an, dass er bei einem erneuten Aufeinandertreffen in Polizeigewahrsam genommen werden würde. Gegen 21.30 Uhr ging dann auf der Polizeiinspektion Memmingen die erneute Mitteilung ein, dass in Buxheim, An der Kartause, mehrere Jugendliche randalieren bzw. sehr laut sein würden.

Die Beamten trafen dort dann unter anderem auch auf den Heranwachsenden. Nachdem die Beamten ihm wie angekündigt die Gewahrsamnahme erklärten, schrie er während der Fahrt zur Dienststelle laut herum und beleidigte die Polizeibeamten. Weiterhin spuckte er diese an, wobei ein Polizeibeamter im Gesicht getroffen wurde. Den Rest der Nacht verbrachte er in Polizeigewahrsam. Er muss nun mit einer erneuten Anzeige wegen Beleidigung rechnen.

Anzeige