Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » LEIPHEIM und JETTINGEN-SCHEPPACH – Zwei Raubüberfälle im Kreis Günzburg

LEIPHEIM und JETTINGEN-SCHEPPACH – Zwei Raubüberfälle im Kreis Günzburg

Am Samstagabend musste die Polizei im Bereich Günzburg und Burgau sich mit gleich zwei Raubüberfällen beschäftigen. Die Polizei vermutet hinter beiden Taten die selben Täter.

Norma-Filiale in Leipheim:
Am Abend des Samstages, 03.11.2012, suchten zwei bislang unbekannten Täter um 19.45 Uhr die Norma-Filiale in Leipheim heim.
Sie bebrohten die Angestellten des Marktes mit Pistole und Messer und erbeuteten Bargeld.

Fast-Food-Filliale ebenfall Opfer der vermutlich selben Täter:
Über 2 Stunden später, gegen 22.30 Uhr rückte die Filliale der Fast-Foot-Kette Burger-King in Jettingen-Scheppach ins Visier der Täter.
Ebenfalls unter Vorhalt einer Pistole und eines Messers raubten die beiden männlichen Täter, die wie im Überfall Stunden zuvor mit Sturmhauben maskiert waren, Scheingeld in 4-stelliger Höhe.

Die Polizei leitete in beiden Fällen sofort umfangreiche Fahndungsmaßnamen ein, die bislang ohne Erfolg blieben.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Neu-Ulm (Tel.: 0731/8013-0).

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...

Polizeifahrzeug blau Frontblitzer

Pfaffenhofen an der Zusam: Junger Mann versucht Kreuz aus Kirche zu stehlen

Am 20.10.2019 gegen 16.30 Uhr bemerkte eine Zeugin, dass in der St.-Martin-Kirche im Buttenwiesener Ortsteil Pfaffenhofen an der Zusam der Alarm ausgelöst wurde. Als sie ...