Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » LEIPHEIM und JETTINGEN-SCHEPPACH – Zwei Raubüberfälle im Kreis Günzburg

LEIPHEIM und JETTINGEN-SCHEPPACH – Zwei Raubüberfälle im Kreis Günzburg

Am Samstagabend musste die Polizei im Bereich Günzburg und Burgau sich mit gleich zwei Raubüberfällen beschäftigen. Die Polizei vermutet hinter beiden Taten die selben Täter.

Norma-Filiale in Leipheim:
Am Abend des Samstages, 03.11.2012, suchten zwei bislang unbekannten Täter um 19.45 Uhr die Norma-Filiale in Leipheim heim.
Sie bebrohten die Angestellten des Marktes mit Pistole und Messer und erbeuteten Bargeld.

Fast-Food-Filliale ebenfall Opfer der vermutlich selben Täter:
Über 2 Stunden später, gegen 22.30 Uhr rückte die Filliale der Fast-Foot-Kette Burger-King in Jettingen-Scheppach ins Visier der Täter.
Ebenfalls unter Vorhalt einer Pistole und eines Messers raubten die beiden männlichen Täter, die wie im Überfall Stunden zuvor mit Sturmhauben maskiert waren, Scheingeld in 4-stelliger Höhe.

Die Polizei leitete in beiden Fällen sofort umfangreiche Fahndungsmaßnamen ein, die bislang ohne Erfolg blieben.
Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Neu-Ulm (Tel.: 0731/8013-0).

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Fahrzeug des DRK - Rettungswagen

Neusäß: Radfahrer übersieht Auto

Weil ein Radfahrer am 24.04.2019 in Neusäß einen Pkw übersehen hatte, kam es zu einem Verkehrsunfall. Gestern fuhr ein 61-jähriger Radfahrer gegen 11.00 Uhr auf ...

Rettungswagen Notarzt

Gersthofen: Mit Stapler über Fuß gefahren

Gestern, am 24.04.2019, ereignete sich gegen 14.00 Uhr ein Betriebsunfall im nordwestlichen Industriegebiet in Gersthofen. Ein 41-jähriger Gabelstaplerfahrer beförderte Arbeitsmaterialien durch eine Halle. Gleichzeitig lief ...