Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg/Bubesheim: Einbrüche und Gartenhäuser und Bürogebäude
Einbrecher
Symbolfoto: © Marco2811 - Fotolia.com

Günzburg/Bubesheim: Einbrüche und Gartenhäuser und Bürogebäude

In mehrere Gartenhäuser in Bubesheim und in ein Bürogebäude in Günzburg wurde am 17.08.2020 eingebrochen. Hierzu sucht die Polizei eventuelle Zeugen.

Einbruch in Gartenhäuser in Bubesheim
In der Zeit zwischen 17.08.2020 gegen 20:00 Uhr und 18.08.2020 gegen 10:00 Uhr, brachen unbekannte Täter in die Schrebergartenanlage, neben der A8 südlich von Bubesheim, ein. Sämtliche Gartenhütten wurden mit einem Gegenstand, vermutlich mit einem Brecheisen, aufgehebelt. Sechs Türen wurden dabei beschädigt. Der Sachschaden hierfür beträgt etwa 600 Euro. Entwendet wurden, nach ersten Erkenntnissen, Motorsägen, eine Wasserpumpe, eine Fensterscheibe und ein Teil einer Solarstromanlage, alles zusammen im Wert von etwa 630 Euro.

Einbrecher suchen nach Bargeld in Bürogebäude
In der Zeit zwischen Montag, 17.08.2020, 18.00 Uhr und Dienstag, 18.08.2020, 06.10 Uhr wurde in ein Bürogebäude, in der Heidenheimer Straße in Günzburg, von unbekannten Tätern eingebrochen. Vermutlich waren der oder die Täter durch Übersteigen des Tors oder Zauns auf das Gelände eingedrungen. Wie er in das Gebäude gelangte, ist noch nicht abschließend geklärt. Im Gebäude wurde eine Zwischentüre aufgehebelt. Somit konnte er im Büro einen Schrank als auch einen Rollcontainer aufbrechen. Dabei entwendete er Bargeld. Der Täter verwendete zum Aufhebeln vermutlich, eine auf dem Gelände befindliche, Gartenschere, die er dann am Tatort zurückließ. Der Beuteschaden beträgt etwa 1.850 Euro, der entstandene Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Zeugen gesucht
Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Polizei Günzburg unter der Rufnummer 08221/919-0 entgegen.

Anzeige