Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Renitenter Käsedieb gestellt
Diebstahl Ladendieb
Symbolfoto: © Robert Kneschke - Fotolia

Dillingen: Renitenter Käsedieb gestellt

Am 19.08.2020, gegen 15.00 Uhr, wurde in einem Supermarkt ein Ladendieb erwischt, der sich sehr renitent zeigte.
Ein Ladendetektiv beobachtete in einem Supermarkt an der Großen Allee, wie ein Kunde neben einigen Dosen Bier auch mehrere Packungen Käse im Wert von 6,50 Euro in seinen Rucksack steckte. An der Kasse bezahlte der 32-Jährige jedoch nur das Bier. Als er daraufhin auf den Diebstahl angesprochen wurde, flüchtete dieser und riss sich vom Ladendetektiv los. Zwei privat anwesende Polizeibeamte der Polizeiinspektion Dillingen beobachteten den Vorfall und nahmen die Verfolgung des Ladendiebs auf. Sie konnten ihm im Ausgangsbereich vorläufig festnehmen. Der 32-Jährige wehrte sich heftig und konnte nur mit erheblichen Kraftaufwand in das Büro des Ladendetektivs gebracht werden. Dabei wurden ein Polizeibeamter und der Ladendetektiv leicht verletzt. Gegen den 32-Jährigen wird nun wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls ermittelt.

Anzeige