Home » Blaulicht-News » Landkreis GĂĽnzburg » News Raum Thannhausen » Rauchentwicklung im Heizkraftwerk des DRW Ursberg
Brand Rauch DRW Ursberg 22082020 4
Foto: Robert Weiss

Rauchentwicklung im Heizkraftwerk des DRW Ursberg

Im Heizkraftwerk des Dominikus-Ringeisen-Werk (DRW) in Ursberg war es am 22.08.2020 zu einem Einsatz der Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst gekommen.
Dort löste gegen 11.10 Uhr die automatische Brandmeldeanlage aus, worauf die Schwestern- und Werkfeuerwehr des DRW, die Feuerwehr aus Bayersried-Ursberg-Premach sowie Kräfte des Rettungsdienstes nach Ursberg von der Integrierten Leitstelle Donau-Iller an die Einsatzörtlichkeit beordert wurden, sowie die Feuerwehr Oberrohr nachalarmiert wurde.

Im Keller war es zu einer Rauchentwicklung gekommen, nachdem dort nach unseren Informationen ein Anlagenteil der Notstromversorgung sich überhitzte und verschmorte. Letztlich brachte man einen CO2-Feuerlöscher zum Einsatz, mit dem das Bauteil gekühlt wurde. Die Feuerwehrkräfte brachten einen Drucklüfter in Stellung, um den betroffenen Bereich zu entrauchen.

Neben den Feuerwehren rückte der Rettungsdienst für eventuelle Verletzte und der Absicherung der Einsatzkräfte an. Die Streife der Polizeiinspektion Krumbach war zur Sachverhaltsaufnahme des technischen Defekts auf. Ebenso waren Kräfte der Kreisbrandinspektion vor Ort. Die Feuerwehr aus Oberrohr war in Bereitstellung und musste letzlich nicht mehr aktiv werden. Verletzt wurde niemand.

Slider
Anzeige