Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Mering: Nach mehrfachem Überschlag Alkohol gerochen
Alkotest Atemalkoholtest
Symbolfoto: ehrenberg-bilder - Fotolia

Mering: Nach mehrfachem Überschlag Alkohol gerochen

Am Dienstag, 25.08.2020, kam es nach einem Überholmanöver bei Mering zu einem Verkehrsunfall.
Gegen 18.00 Uhr befuhr ein 25-Jähriger mit seinem Pkw der Marke BMW die Staatsstraße 2052 von Hörmannsberg her kommend in Richtung Mering. Beim Wiedereinordnen nach dem Überholen zweier Fahrzeuge verlor er alleinbeteiligt die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam schließlich nach rechts vor der Fahrbahn ab. Nachdem sich der Pkw mehrfach überschlagen hatte blieb dieser in einem Acker liegen.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Einsatzkräfte der Friedberger Polizei im Atem des 25-Jährigen Alkoholgeruch fest. Ein vor Ort durchgeführter Alkotest verlief mit umgerechnet rund 0,8 Promille positiv. Zur Beweissicherung wurde bei dem 25-Jährigen eine Blutentnahme angeordnet, sein Führerschein wurde sichergestellt.

Der 25-Jährige wurde bei dem Unfall mittelschwer verletzt und vom hinzugerufenen Rettungsdienst zur Behandlung in das Uniklinikum Augsburg verbracht. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der am Fahrzeug entstandene Sachschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. Zur Unfallaufnahme musste die Strecke von Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Mering für etwa eine halbe Stunde gesperrt werden.

Anzeige