Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Eberhardzell: Arbeiter stürzt in ungesicherten Schacht
Rettungswagen mit Blitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Eberhardzell: Arbeiter stürzt in ungesicherten Schacht

Schwere Verletzungen erlitt am Dienstag, den 25.08.2020, ein 23-Jähriger bei einem Arbeitsunfall in Eberhardzell.
Nach ersten Erkenntnissen der Polizei passierte der Unfall gegen 16.15 Uhr in einem Betrieb. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte der Mann in einen etwa drei Meter tiefen Schacht, der nicht gesichert war. Auf halber Höhe sei er gegen eine dort verlaufende Kette gestoßen. Der Rettungsdienst brachte den Arbeiter mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Gewerbe- und Umweltermittler der Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige