Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Syrgenstein: Geschädigter verfolgt und stoppt Unfallflüchtigen
Außenspiegel Unfall
Symbolfoto: powell83 - Fotolia

Syrgenstein: Geschädigter verfolgt und stoppt Unfallflüchtigen

Am 26.08.2020, Mittwochabend, verursachte ein 57-jähriger Autofahrer einen Verkehrsunfall und fuhr danach einfach weiter.
Gegen 21.20 Uhr fuhr ein 57-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug durch die Schulstraße. An der dortigen Baustelle hätte er dem entgegenkommenden Verkehr den Vorrang ermöglichen müssen. Stattdessen fuhr er in die Baustelle ein, während ihm ein 19-jähriger BMW-Fahrer entgegenkam. Dabei wurde der linke Außenspiegel des BMWs beschädigt. Der 57-Jährige setzte trotz des Zusammenstoßes seine Fahrt weiter fort, woraufhin er von seinem Unfallgegner verfolgt und gestoppt werden konnte. Durch eine hinzugerufene Streifenbesatzung konnte festgestellt werden, dass der 57-jährige Unfallverursacher unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab mehr als 0,5 Promille. Der Fahrer musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen, außerdem wurde sein Führerschein beschlagnahmt.

Anzeige