Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Bundesstraße 300: Biker überholt bei Edenhausen gefährlich – Zeugensuche
Motorrad Harley
Symbolfoto: Patricia Alexandre – Pixabay

Bundesstraße 300: Biker überholt bei Edenhausen gefährlich – Zeugensuche

Am Mittwoch, 26.08.2020, gegen 18.30 Uhr, ereignete sich auf der Bundesstraße 300, Höhe Edenhausen eine Gefährdung des Straßenverkehrs durch ein riskantes Überholmanöver.
Zur Tatzeit befuhr eine 18-Jährige mit ihrem Pkw die B 300 in Fahrtrichtung Krumbach. Vor und hinter ihr hätten sich mehrere andere Fahrzeuge befunden. Sie bemerkte, dass hinter ihr ein Kradfahrer bereits im Begriff war, mehrere Fahrzeuge zu überholen. An einer unübersichtlichen Stelle überholte der unbekannte Kradfahrer auch ihren Pkw, obwohl ein Wohnmobil entgegen kam. Die 18-Jährige musste stark abbremsen, um dem Kradfahrer das Wiedereinscheren zu ermöglichen, damit dieser nicht frontal mit dem Wohnmobil zusammenstößt. Der Kradfahrer setzte seine Fahrt in Richtung Krumbach fort. Zeugen, welche Angaben zu diesem Überholmanöver machen können, sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Krumbach, Telefonnummer 08282/905111, melden.

Anzeige