Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Bad Wörishofen: Betrunken vom Vordach gestürzt
Rettungswagen mit Blitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Bad Wörishofen: Betrunken vom Vordach gestürzt

In der Nacht vom 25.08.2020 kletterte ein 41-jähriger Mann aus Bad Wörishofen betrunken auf das Vordach eines Mehrfamilienhauses. Keine so gute Idee, wie er spüren musste.
Er suchte seine Katze und kletterte dafür auf das etwa 3 Meter hohe Vordach, von dem er schließlich stürzte. Dabei zog er sich mehrere leichte Verletzungen im Gesicht zu. Danach ging er aus Frust zum Eingangsbereich und warf einen Stein gegen die Scheibe der Türe, welche dadurch zu Bruch ging. Die Mitbewohner riefen schließlich die Polizei, nachdem sich der Mann nicht helfen ließ und immer aggressiver geworden war. Er habe sich vor den Mitbewohnern mit einem Baseballschläger aufgestellt. Zu einer konkreten Bedrohung kam es aber nicht.

Der Mann konnte durch die gerufene Polizei in Gewahrsam genommen werden. Hierbei kam es noch zu einem Zufallsfund. In seiner Wohnung konnten geringe Mengen an Marihuana und Amphetamin aufgefunden werden. Er wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt.

Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetzes und wegen Sachbeschädigung eingeleitet. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro.

Anzeige