Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Weitere Werkzeug-Diebstähle aus Fahrzeugen angezeigt
Einsatzfahrzeug mit Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Weitere Werkzeug-Diebstähle aus Fahrzeugen angezeigt

In den vergangenen Tagen kam es im Raum Augsburg wiederholt zu Diebstählen von teils hochpreisigen Werkzeugen aus Fahrzeugen. Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

Rund 19.000 Euro Beuteschaden
Im Zeitraum vom Samstag, 29.08.2020, bis Montag, 31.08.2020, wurden aus einem in Lechhausen, in der Bauzener Straße (Höhe Hausnummer 8) geparkten roten Renault Master, unter anderem ein sogenannter Spleißgerät der Marke „Fujikura“ und ein Stromaggregat entwendet. Das Diebesgut hat einen Wert von insgesamt rund 19.000 Euro.

Zwischen dem 28.08.2020 und 31.08.2020 entwendeten unbekannte Täter mehrere hochwertige Werkzeugmaschinen der Marke Hilti aus einem in der Kurt-Schuhmacher-Straße (Höhe Hausnummer 129) in Lechhausen abgestellten Fiat Ducato-Transporter. Hierzu schlugen die Täter die Heckscheibe ein, um an das Beutegut im Wert von rund 10.000 Euro zu gelangen. Aufgrund der Menge der entwendeten Werkzeuge muss davon ausgegangen werden, dass die Täter mit einem Fahrzeug mit entsprechender Ladekapazität unterwegs waren.

Während der Anzeigenaufnahme vor Ort meldete sich ein weiterer Geschädigter, dessen ebenfalls in der Kurt-Schuhmacher-Straße geparkter Peugeot Boxer offenbar im gleichen Tatzeitraum aufgebrochen wurde. Aus seinem Fahrzeug fehlten u.a. Akkuwinkelschleifer, Akkubohrer (überwiegend der Marke Würth) und auch ein Staubsauger. Der Beutewert hier wurde mit rund 1.300 Euro angegeben.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Augsburg Ost unter der Rufnummer 0821/323-2310 entgegen.

Anzeige