Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Probefahrt mit Motorrad endet mit Strafverfahren
Motorrad
Symbolfoto: airlab multimedia - Fotolia

Probefahrt mit Motorrad endet mit Strafverfahren

Einer Streife der Sicherheitswacht Senden fiel am Abend des 01.09.2020 auf, dass in der Borsigstraße ein Motorrad ohne Kennzeichen gefahren wird.
Durch die hinzugerufene Streifenbesatzung der Polizeistation Senden wurde festgestellt, dass ein 64-Jähriger das Leichtkraftrad käuflich erwerben wollte und zuvor eine Probefahrt mit dem nicht zugelassenen Fahrzeug durchführte. Sowohl er, als auch der potentielle Fahrzeugverkäufer werden nun aufgrund Verstößen gegen das Pflichtversicherungsgesetz, das Kraftfahrsteuergesetz und die Fahrzeugzulassungsverordnung angezeigt.

Anzeige