Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Zwei Totalschäden in Langerringen
Polizeifahrzeug und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Zwei Totalschäden in Langerringen

Am Mittwoch, 02.09.2020, gegen 08.30 Uhr befuhr eine 30-jährige Frau mit ihrem Pkw VW die Schmiedgasse in Richtung Hauptstraße. Beim Einfahren auf die Hauptstraße übersah sie einen Pkw.
Sie stieß mit dem Pkw Peugeot, der von einer 63-Jährigen gesteuert wurde, zusammen. Die 30-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 22.000 Euro. Für beide Pkw war ein Abschleppdienst notwendig. Während der Unfallaufnahme musste die Hauptstraße für die Dauer von 30 Minuten vollständig gesperrt werden.

Anzeige